MDT und Knie

Seminar am 17.05.2019
9.00 - 14.00 Uhr

MDT und Knie

Präsentationen, Analysen von Fallbeispielen und Rollenspiele sorgen für ein klares Verständnis der Anwendung von MDT bei Patienten mit Beschwerden im Bereich des Knies.
- Was gibt es Neues an Evidenz zu ‚MDT und Knie‘?
- Wie differenziere ich LWS-bedingte Beschwerden von Beschwerden, die vom Knie herrühren?
- Wie differenziere ich zwischen den McKenzie-Syndromen am Knie: Derangement, kontraktile und artikuläre Dysfunktion?
- Welche Behandlungsstrategien wirken bei den jeweiligen Syndromen?
- Wie erkenne ich Pathologien der Kategorie ANDERES und welches Management ist adäquat?

Voraussetzung:  Absolvierter McKenzie Kurs Teil C


Jörg SchellbachJörg Schellbach
Senior Instructor, PT, M.EBMT, Dip. MDT

Jörg Schellbach ist staatlich geprüfter Sportlehrer und seit 1991 Physiotherapeut. Neben Ausbildungen in diversen physiotherapeutischen Konzepten (z.B. MT, Bobath, Sportphysiotherapie, NOI, Sahrman etc.) schloss er 1999 das Diploma in Mechanical Diagnosis and Therapy (Dip. MDT, McKenzie ®) in den USA ab. Seit 2000 unterrichtet er für das Mckenzie-Institut Deutschland/Schweiz/Österreich. Er ist Senior Instructor des McKenzie-Institut International. 2014 beendete er sein Masterstudium M.EBMT (Master in Evidence based Manual Therapy). Er ist selbständig tätig in eigener Physiotherapiepraxis Physiokonzept Freiburg. Seine Therapieschwerpunkte sind chronische und therapieresistente Beschwerden im orthopädisch/ traumatologischen Bereich (Wirbelsäule, Arthrose, Sportverletzungen), Risikoprofilerstellung für Sportler sowie die Evidenzbasierte Physiotherapie.


Publikationen
2007                Co-Autor der Reihe „Therapeutische Konzepte – McKenzie“ (Thiemeverlag)
2012                Co-Autor von „Leitfaden Physiotherapie“ (Elsevierverlag),
2014                RCT about Strength Training in adolescents (BMC Sportscience, Medicine+Rehabilitation)
2018                Co-Autor von „Leitfaden Physiotherapie in der Neurologie“ (Elsevierverlag),
                       diverse Fachartikel in Manuelle Therapie und Physiopraxis (Thiemeverlag)