Über das McKenzie Institute International

Willkommen beim McKenzie Institute International

Das Internationale McKenzie Institut ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Neuseeland. Sein Ziel ist, global die Untersuchung und Behandlung, sowie die Aufklärung und Selbstverantwortung von Patienten mit muskuloskelettalen Beschwerden weiterzuentwickeln. Diese von Robin Anthony McKenzie entwickelte Philosophie und Behandlung ist weltweit als McKenzie Methode® der Mechanischen Diagnose and Therapie® oder MDT bekannt. 

Das Institut wird von einem Kuratorium (Board of Trustees) geführt, das aus unabhängigen medizinischen Experten, dem CEO und einem Mitglied der McKenzie Familie besteht.

Das internationale Komitee des Instituts, einschließlich Senior-Mitgliedern des Instituts, berät das Internationale  Kuratorium (Board of Trustees) in allen für MDT relevanten Fragen der Ausbildung.

Unsere Vision

Our Vision
Sicherstellen, dass Menschen mit Erkrankungen des Bewegungsapparates Zugang zur McKenzie Methode der Mechanischen Diagnose und Therapie erhalten.

Unsere Mission

  • Ausbildung von Klinikern in der McKenzie Methode der Mechanischen Diagnose und Therapie.
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung der McKenzie Methode im Einklang mit der aktuellen Forschung.
  • Förderung der McKenzie Methode bei allen Interessengruppen.
  • Unterstützung der Nationalen Institute des McKenzie Institute International und Förderung der Zusammenarbeit zwischen ihnen.

 

Eine globale Erfolgsgeschichte

 

Germany Globe Branches Countries

Das Internationale McKenzie Institut besteht aus 28 nationalen Zweigen auf der ganzen Welt. Diese folgen den Zielen des Instituts und tragen so zu deren Verwirklichung in ihrem jeweiligen Land bei. Außer in diesen Ländern bietet das Institut sein Ausbildungsprogramm in 12  weiteren Ländern an. Das Institut wächst weiterhin weltweit, regelmäßig werden neue nationale Ableger gegründet.

Das McKenzie Institute umfasst drei Regionen – The Americas, Europa, und Andere Regionen (Asien, Pazifik, Mittlerer Osten, Afrika).