Ausbildung

Erfahren Sie, wie sie ausgebildete MDT-Therapeutin / ausgebildeter MDT-Therapeut werden

Kniearthrose - sinnvoll behandeln

Zurück zu den Kursen

Kniearthrose - sinnvoll behandeln

10.09.2020

Home Office

Webinar des McKenzie Instituts D / CH / A 'Kniearthrose - sinnvoll behandeln. Was halten Arzt und Physiotherapeut davon?'

Donnerstag 10.09.2020 

Von 20.00 - 21.00 geht Christian Garlich das Thema 'Kniearthrose - sinnvoll behandeln. Was halten Arzt und Physiotherapeut davon?' an.
Infos dazu findet Ihr in der Anlage.
Wir laden dazu herzlich ein. Das Webinar ist kostenlos und soll Euch einen tieferen Einblick in dieses Krankheitsbild geben.
Weiter unten geht es zur Anmeldung.
Aufgepasst! Es gibt ein Teilnehmerlimit.
Es entscheidet die Reihenfolge der Anmeldung.

Für das Webinar braucht Ihr einen internetfähiges Gerät - PC, Notebook, Tablet - mit Lautsprecher. Zusätzlich ist eine Kamera optimal.
Da Euch der Dozent aktiv mit einbeziehen wird, ist ein zusätzliches Smartphone gut.

Wir freuen uns auf Euch!
Christian Garlich und Georg Supp

 

Der Kurs ist ausgebucht.

 

 

Details

Datum und Uhrzeit

Donnerstag 10. September 2020
20:00 - 21:00 Uhr


Preis

gratis

FB - Punkte

spaces

Zusätzliche Informationen

Teilnehmer: Physiotherapeuten, Ärzte - bevorzugt mit McKenzie-Ausbildung Kurs A

orgaemail: mitglieder@mckenzie.de

Profil des Dozenten

Christian Garlich

PT, MScPP, Dip. MDT

Christian Garlich ist seit 2008 Physiotherapeut und arbeitet in der 'Certified McKenzie Clinic' PULZ in Freiburg. 2018 schloss er sein Masterstudium (MSc Physiotherapeutic Practice) an der University of Dundee ab. In dessen Rahmen führte er ein Forschungsprojekt zum Thema „Prävention von Achillessehnenbeschwerden“ in Kooperation mit der Universität Freiburg durch.
Christian ist Instruktor des McKenzie Instituts D|CH|A und sowohl Clinical Educator im Diploma-Programm des McKenzie Instituts International am Standort Freiburg als auch Dozent im Theorieteil des Diploma Programms. 
Im klinischen Alltag legt er seine Schwerpunkte vor allem auf Patienten mit chronischen Wirbelsäulenbeschwerden, Funktionsstörungen der Extremitäten und Sportverletzungen.

Christian Garlich

Profil des Dozenten

Georg Supp (DE)

PT, Dip. MDT

Georg ist seit 1992 Physiotherapeut. Seit 1997 leitet er das Physiotherapie-Zentrum PULZ in Freiburg zusammen mit dem MDT-Therapeuten Wolfgang Schoch.
Sein Diploma in MDT hat er 1999 erlangt.

Der Schwerpunkt seiner klinischen Arbeit liegt bei chronischen Rücken- und Nackenpatienten und bei Extremitätenproblemen – vor allem Sportverletzungen.

Er ist Co-Author mehrerer Bücher und hat Artikel, Kommentare und Letter in verschiedenen peer-reviewed Journals veröffentlicht. Von 2013 bis 2017 war Georg Herausgeber der Zeitschrift SPORTPHYSIO.
Im Jahr 2018 erhielt er den ‚Stein der Weisen‘ des Berufsverbands Physio Deutschland in Anerkennung für seine Verdienste um den Berufsstand in Deutschland.

Georg ist International Instructor des McKenzie Institute International und Secretary der International MDT Research Foundation (IMDTRF).
Seit 2011 ist er Mitglied des Education Council des McKenzie Institute International.

Georg ist Co-Autor der EXPOSS-Studie und der Studie Exploring indicators of extremity pain of spinal source as identified by Mechanical Diagnosis and Therapy (MDT): a secondary analysis of a prospective cohort study.
Außerdem hat er zusammen mit Wolfgang Schoch die Studie Do patients with low back pain remember physiotherapists advice? A mixed-methods study on patient-therapist communication veröffentlicht.

Georg Supp (DE)