Ausbildung

Erfahren Sie, wie sie ausgebildete MDT-Therapeutin / ausgebildeter MDT-Therapeut werden

HAPPY HOUR - TEAM-EVENT Tendinopathie der Achillessehne

Zurück zu den Kursen

HAPPY HOUR - TEAM-EVENT Tendinopathie der Achillessehne

01.07.2021

Home Office

Wie läuft das?
Ihr meldet Euch als Praxis/Rehazentrum/Klinik zu diesem Online-Team-Event an.
Am 1.7.2021 trefft Ihr Euch in Eurer Einrichtung - ACHTUNG: natürlich die dann geltenden Corona-Regeln einhalten - und sorgt für einen großen Bildschirm beziehungsweise nutzt einen Beamer.
Ihr braucht pro Team noch ein zusätzliches Online-fähiges Gerät für die Quiz-Komponenten des Abends.

Dann geht es los!
Eine Mischung von interner Fortbildung und Pub-Quiz erwartet Euch. Ihr lernt was und spielt gegen andere Kolleginnen und Kollegen aus D / CH / A.

Im Vorfeld erhaltet Ihr von uns noch ein paar Infos.
Nach dem Webinar gibt es eine PDF mit Übungen, die wir an dem Abend besprechen.

Zum Thema:
Schmerzen and der Achillessehne kommen bei bis zu 20 % aller Verletzungen beim Laufsport vor.
Auch bei anderen Sportarten treten sie häufig auf und immer wieder kommen auch Nichtsportler mit diesen Beschwerden zur Physiotherapie. Jedoch heißt Schmerz im Bereich der Sehne nicht zwingend, dass es sich auch um eine Sehnenproblematik handelt.
Einige Mediziner halten zwar immer noch am Märchen vom ‚magic fix‘ Exzentrisches Training an der Treppenstufe fest, aber die Realität erzählt meist eine andere Geschichte.

Christian Garlich und Georg Supp werden Euch zu diesem spannenden Thema updaten und auf die folgende Fragen eingehen:

  • Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte - Oder doch nicht?
    Welchen Stellenwert hat die Bildgebung?
  • Wie robust ist die pathologische Sehne?
    Kann das Gewebe wieder heilen?
  • Differentialdiagnose
    Sehne + Schmerz = Tendinopathie?
  • Was gibt es Neues in der Behandlung?

Wir freuen uns auf Euch!

Christian Garlich und Georg Supp

 

 

 

Details

Datum und Uhrzeit

Donnerstag 1. Juli 2021
19:00 - 20:30 Uhr


Preis

95 Euro pro Praxis
Inklusive Übungspaket als PDF

FB - Punkte

Zusätzliche Informationen

Teilnehmer: Physiotherapiepraxen, Rehazentren, Klinike

E-Mail: mitglieder@mckenzie.de

Profil des Dozenten

Christian Garlich

PT, MScPP, Dip. MDT

Christian Garlich ist seit 2008 Physiotherapeut und arbeitet in der 'Certified McKenzie Clinic' PULZ in Freiburg. 2018 schloss er sein Masterstudium (MSc Physiotherapeutic Practice) an der University of Dundee ab. In dessen Rahmen führte er ein Forschungsprojekt zum Thema „Prävention von Achillessehnenbeschwerden“ in Kooperation mit der Universität Freiburg durch.
Christian ist Instruktor des McKenzie Institut D|CH|A und Clinical Educator im Diploma-Porgramm des McKenzie Instituts International am Standort Freiburg.
Im klinischen Alltag legt er seine Schwerpunkte vor allem auf Patienten mit chronischen Wirbelsäulenbeschwerden, Funktionsstörungen der Extremitäten und Sportverletzungen.

Christian Garlich

Profil des Dozenten

Georg Supp (DE)

PT, Dip. MDT

Georg ist seit 1992 Physiotherapeut. Seit 1997 leitet er das Physiotherapie-Zentrum PULZ in Freiburg zusammen mit dem MDT-Therapeuten Wolfgang Schoch.
Sein Diploma in MDT hat er 1999 erlangt.

Der Schwerpunkt seiner klinischen Arbeit liegt bei chronischen Rücken- und Nackenpatienten und bei Extremitätenproblemen – vor allem Sportverletzungen.

Er ist Co-Author mehrerer Bücher und hat Artikel, Kommentare und Letter in verschiedenen peer-reviewed Journals veröffentlicht. Von 2013 bis 2017 war Georg Herausgeber der Zeitschrift SPORTPHYSIO.
Im Jahr 2018 erhielt er den ‚Stein der Weisen‘ des Berufsverbands Physio Deutschland in Anerkennung für seine Verdienste um den Berufsstand in Deutschland.

Georg ist International Instructor des McKenzie Institute International und Secretary der International MDT Research Foundation (IMDTRF).
Seit 2011 ist er Mitglied des Education Council des McKenzie Institute International.

Georg ist Co-Autor der EXPOSS-Studie zum Thema Differenzierung Wirbelsäule / Extremitäten. Aktuell forscht er zum Thema Patienten-Therapeuten Kommunikation.

Georg Supp (DE)