Ausbildung

Erfahren Sie, wie sie ausgebildete MDT-Therapeutin / ausgebildeter MDT-Therapeut werden

D Kurs - Hals- und Brustwirbelsäule für Fortgeschrittene und obere Extremität

Zurück zu den Kursen

D Kurs - Hals- und Brustwirbelsäule für Fortgeschrittene und obere Extremität

05.11.2020 - 08.11.2020

PULZ Präventiv, Freiburg

Die Teilnehmer gehen in diesem Kurs unter anderem die obere HWS noch genauer durch. Sie lernen die relevanten Instabilitätstest und spezifische Therapeutenverfahren für die HWS. Sie erfahren mehr über komplexe Pathologien der gesamten Wirbelsäule, die in der täglichen Praxis immer wieder zu Problemen führe. Dazu gehören auch chronische Schmerzen und psychosoziale Problemstellungen.

Die Teilnehmer steigern durch diesen Kurs ihr Befund- und Behandlungstempo und werden damit noch effektiver.

Tag drei und vier stehen im Zeichen der oberen Extremität. Die Teilnehmer übertragen die MDT-Syndrome auf die obere Extremität. Die Instruktoren zeigen anhand von "Live-Patienten" wie effektiv die MDT Diagnostik und Therapie auch an den Gelenken ist. Dieses Seminar ist der entscheidende Baustein zum professionellen Umgang mit Wirbelsäulen- und Extremitätenpatienten. Außerdem ist es Voraussetzung für die international anerkannte Prüfung - das Credentialling Examen.

Dauer: 4 Tage 
Voraussetzung:  Offizielle Seminare Teil A, B und C.

Details

Datum und Uhrzeit

Beginn: Donnerstag 05 November 2020
Ende: Sonntag 08 November 2020
09:00-17:00 Uhr, letzter Tag 09:00 bis 16:00 Uhr


PULZ Präventiv
Rieselfeldallee 12
79111 Freiburg
Deutschland

Preis

470,00 €

FB - Punkte

36

Zusätzliche Informationen

Tielnehmer: Physiotherapeuten, Ärzte.
Die kurse sind aufeinander aufbauend.

Dieser Kurs wird zur Lizenzerneuerung -der Neuen Rückenschule- anerkannt.

orgatelefon: 0761/443050
orgaemail: fobi@pulz-freiburg.de

Profil des Dozenten

Jörg Schellbach (DE)

PT, M.EBMT, Dip. MDT

Jörg Schellbach ist staatlich geprüfter Sportlehrer und seit 1991 Physiotherapeut. Neben Ausbildungen in diversen physiotherapeutischen Konzepten (z.B. MT, Bobath, Sportphysiotherapie, NOI, Sahrman etc.) schloss er 1999 das Diploma in Mechanical Diagnosis and Therapy (Dip. MDT, McKenzie ®) in den USA ab. Seit 2000 unterrichtet er für das Mckenzie-Institut Deutschland/Schweiz/Österreich. Er ist Senior Instructor des McKenzie-Institut International. 2014 beendete er sein Masterstudium M.EBMT (Master in Evidence based Manual Therapy). Er ist selbständig tätig in eigener Physiotherapiepraxis Physiokonzept Freiburg. Seine Therapieschwerpunkte sind chronische und therapieresistente Beschwerden im orthopädisch/ traumatologischen Bereich (Wirbelsäule, Arthrose, Sportverletzungen), Risikoprofilerstellung für Sportler sowie die Evidenzbasierte Physiotherapie.

Publikationen

  • 2007               
    Co-Autor der Reihe „Therapeutische Konzepte – McKenzie“ (Thiemeverlag)
  • 2012               
    Co-Autor von „Leitfaden Physiotherapie“ (Elsevierverlag),
  • 2014                
    RCT about Strength Training in adolescents (BMC Sportscience, Medicine+Rehabilitation)
  • 2018                
    Co-Autor von „Leitfaden Physiotherapie in der Neurologie“ (Elsevierverlag), diverse Fachartikel in Manuelle Therapie und Physiopraxis (Thiemeverlag)
Jörg Schellbach (DE)

Veranstaltungsort Karte vergrößern

Veranstaltungsort und Adresse

PULZ Präventiv

Adresse

PULZ Präventiv
Rieselfeldallee 12
79111 Freiburg
Deutschland